über uns

Die WIESE Kinder- und Jugendhilfe startete 2002 mit dem Ziel, Kinder und ihre Familien in besonderen Lebenssituationen zu beraten und zu unterstützen. Diplom-Sozialpädagoge und Waldorflehrer Georg Dold-Jacobi sowie Heilpädagogin und systemische Beraterin Petra Jacobi boten ab diesem Zeitpunkt ihre erste heilpädagogische Tagesgruppe an. Die beiden entwickelten die WIESE über die kommenden Jahre immer weiter: Eine weitere Tagesgruppe wurde eröffnet. Einige der mittlerweile jugendlichen Betreuten veranlassten die WIESE dazu, in den kommenden Jahren mehrere Wohngruppen zu gründen. Damit die schulische Betreuung auch bei Schulangst oder nach Schulausschluss gewährleistet werden konnte, kooperierte die WIESE ab 2007 mit der Krankenhausschule Höfe am Belchen, die fortan eine Klasse dieser Schule in Freiburg betrieb.
In den folgenden Jahren entwickelte sich die WIESE Kinder- und Jugendhilfe immer weiter, und das Angebot wurde stetig ergänzt. Es umfasst nun eine Kinderkrippe, ambulante Hilfen mit Erziehungsbeistandschaft und sozialpädagogischer Familienhilfe, Wohngruppen, betreutes Jugendwohnen, Verselbständigungs-Wohngruppen, Tagesgruppen, Soziale Gruppenarbeit, Projektstellen im In- und Ausland sowie Trainingswohngemeinschaften.
Bis zum Jahr 2012 vergrößerte sich die Anzahl der Mitarbeitenden auf etwa 100 und die der betreuten Kinder und Jugendlichen auf ca. 150. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden und um eine personenunabhängige Existenz des Unternehmens zu gewährleisten, wurde die WIESE in eine GmbH überführt. Die Geschäftsführung der WIESE GmbH liegt bei Georg Dold-Jacobi und Petra Jacobi.
Heute sorgen bei der WIESE ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass ca. 300 Kinder, Jugendliche und Familien gut betreut sind.

Die WIESE GmbH kooperiert eng mit der Vianova-Schule, die als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Förderung derzeit etwa 50 Schülerinnen und Schüler begleitet www.vianova-freiburg.de. Weitere rund 80 Schülerinnen und Schüler besuchen die 2015 gegründete Berufsfachschule, um sich dort auf ihr Berufsleben vorzubereiten. Die 2012 gegründete, hinter der Vianova-Schule stehende Freie Schule Vianova gemeinnützige GmbH wird auch von Georg Dold-Jacobi und Petra Jacobi geführt.